WWF-MAGAZIN: Testimonial Dodo Hug

«In unserem aktuellen Programm «Sorriso Clandestino» singe ich zum Beispiel
über junge Frauen, die in Asien mit blossen Händen Jeans mit Säure behandeln und mit Metallhaken zerreissen müssen, damit diese jenen kaputten Look erhalten, der bei der westlichen Dekadenz gerade angesagt ist. Sowas von hirnverbrannt!»

Dodo Hug, Liedermacherin

WWF-Magazin – Testimonial lesen

Dodo Hug – Sorriso Amaro

videostill: flavian cajacob

«Es gibt auch heute noch viele Menschen, die ausgebeutet werden, hier in Europa. Man weiss es einfach nicht. Oder man spricht nicht darüber.»

Dodo Hug, Liedermacherin

Art-tv – Ganzen Clip sehen