Olivier Frei – Der schwierige Weg in die Unabhängigkeit

bild: franca pedrazzetti

«Es gibt tatsächlich Leute, die denken, weil man keine Beine hat, habe man auch kein Hirn. Und genauso gehen sie mit einem um.»

Olivier Frei, Schreiner, KV-Stift und Rollstuhlfahrer

NZZ – Ganzen Artikel lesen Bildschirmfoto 2013-09-19 um 10.53.32

Interview zum Thema lesen

Freddy Burger – Gagen, Galas und die ganz grossen Gefühle

bild: peter lauth

«Ich besteige also in Frankfurt den Flieger nach Zürich und zwänge mich durch die Business-Class, als mich jemand am Arm packt und befiehlt, mich hinzusetzen. Es war Udo Jürgens.»

Freddy Burger, Show-Manager

HandelsZeitung – Ganzen Artikel lesen Bildschirmfoto 2013-09-19 um 10.55.34

Röster Rast: Der Anwalt des guten Geschmacks

bild: bruno arnold

«Was wir uns täglich zu Gemüte führen, hat die Bezeichnung KAFFEE oftmals nicht verdient.»

Markus Rast, Kaffeeröster

HandelsZeitung – Ganzen Artikel lesen Bildschirmfoto 2013-09-19 um 10.55.34

SCHWINGEN. DAS MAGAZIN. Frühling/Sommer 2013

Cover: Jürg Waldmeier

«Ich wollte das Speakern nie rein beruflich machen, habe mir immer vorgestellt, dass ich dann mit 60 in kurzen Turnhosen wie ein Sportlehrer in den Stadien rumrennen muss – ein furchtbarer Gedanke. Nein, nein, dann schon lieber freiwillig.»

Dagobert Cahannes, Speaker der Nation

SCHWINGEN. DAS MAGAZING – Leseprobe

Ein Hotelier der guten alten Schule

bild: francois gribi

«Bedürfnisse zu erkennen ist eine meiner Hauptaufgaben – ich lese den Menschen gerne die Wünsche von den Augen ab.»

Hans Wiedemann, Hotelier

HandelsZeitung – Ganzen Artikel lesen

Für den «Tatort» geht Hollenstein über Leichen

bild: stephan wicki

«Die grösste Herausforderung ist jeweils, jemanden so zu verändern, dass der Zuschauer eigentlich gar nicht merkt, dass etwas verändert worden ist.»

Marc Hollenstein, Maskenbildner und Leichenbauer

Stadtmagazin Luzern – Ganzen Artikel lesen

Bernhard Alpstäg

Handelszeitung - Porträt
bild: bruno arnold

«Kann einer die Pace nicht halten, muss er eben trainieren, um den Anschluss wieder herzustellen.»

Bernhard Alpstäg

HandelsZeitung – Ganzen Artikel lesen

Die Gmüetsmoore

bild: severin nowacki

«Hmmm; wenn ich jemandem etwas dreimal erklären muss und er’s dann immer noch nicht ‹kablet›. Da kann ich dann schon ungeduldig werden.»

Christian Stucki, Spitzenschwinger

SCHWINGEN. DAS MAGAZIN. – Ganzen Artikel lesen