Fortbildung: Wie sag ich’s meinem Chef?

Wer sich weiterbildet, fehlt am Arbeitsplatz. Dafür aber hat der Chef bald einen topausgebildeten Mitarbeitenden. Damit beide Seiten tatsächlich von einer “Win-Win-Situation” sprechen können, gilt es ein paar grundsätzliche Regeln einzuhalten.

OPO Oeschger – Blog lesen Bildschirmfoto 2013-09-19 um 10.56.02

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s